Samstag, 22. Februar 2014

FRÜHLING IM GARTEN

 Vor unseren Souterrain-Fenstern hat man in diesen Tagen einen fröhlich bunten Anblick.

Leider kann man es mit der Kamera nicht so toll einfangen wie es wirklich aussieht...

Wie kleine Soldaten stehen dort die bunten Krokusse und öffnen bei Sonnenschein ganz weit ihre Blüten :-)






Kurzer Schwenk auf den Isarstrand ;-)

Nee, leider nicht....

Aber vor dem Fenster gehen die vielen Grassamen stetig auf, die die Vögel aus ihren Nestern vom Dachgiebel verloren haben...

Vor fast 2 Wochen habe ich hier schon mal Gras rausgezupft und dabei hat mich ganz fürchterlich die Hexe geschossen - da habe ich heute noch dran zu knabbern :-( 
Neeeeiiiiiiiin, nicht am Gras, sondern am Nerv!







Diese dicken Prachtexemplare waren am Vormittag noch ganz geschlossen, zwei Stunden später öffnete sich auch hier der Kelch :-)






 Die "guten Kräuter" sind auch schon tüchtig gewachsen.
Auf diesem Foto kann man sogar die pieksigen Nesseln auf den Blättern sehen.



Klingelingeling



 Die Primeln im runden Blumenbeet zeigen auch schon überall ein paar schöne Blüten :-)






 Und schaut mal die Rose, wieviele und große Triebe sie schon bekommen hat :-)



Und hier noch die Lenzrosen, die jedes Jahr wieder unermüdlich blühen.

 Wunderschöne Blüten, wenn man sie mal so richtig von nah sieht :-)
 


Und zum Schluß die Narzissen, die immer alles vor sich herschieben müssen, um das Tageslicht erblicken zu können:

Happy Wochenende euch allen da draußen im Bloggerland :-)))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...