Donnerstag, 16. Februar 2017

KORKSTOFF

Zum ersten Mal habe ich Korkstoff vernäht :-)

Angefangen habe ich mal mit diesem kleinen Behältnis :
 Die Vorlage mit Baumwollstoffen gibt es hier:

 
 Da mir dieser original  Wonder Clips Kunststoffkasten nicht gefällt, weil doch sehr unhandlich, wollte ich schon länger ein anderes Behältnis für die Clipse haben ;-)

Und nun liegen sie in diesem niedlichen Korkkörbchen und es ist noch Platz für meeeehr Clipse :-)
 

Bei den Wonder Clips (rot) ist mir aufgefallen, daß sie auf einigen Stoffen häßliche Abdrücke hinterlassen...
Die großen durchsichtigen Stoffklammern waren 2015 im AfS Adventskalender drin und ich muß sagen, daß sie mir besser gefallen. Sie haben nämlich eine durchgehende Klemmschiene und hinterlassen dadurch keine Abdrücke im Stoff  :-)

Ich glaube, ich werde mir von denen noch welche zulegen. Vielleicht gibt's die ja auch noch eine Nummer kleiner ;-)



Mittwoch, 8. Februar 2017

DRESDEN PLATE

Ein Tischläufer (oder Sideboardläufer) mit Dresden Plates steht stand schon lange auf meiner ToDoListe. 
Nun ist er endlich fertig geworden:
  Der Dresdener Teller sieht für mich eher nach Blüten aus :-D

Für die Blüten habe ich Blümchenstoffe verwendet, dafür zum Teil in meine Restekiste gegriffen :-)
 Aufgebügelt mit Vlieseline und dann mit der Maschine bestickt.

 Die Rückseite hat diesen knallgelben Stoff bekommen und so ist der Rand auch richtig schön farbenfroh geworden ;-)
 Ein Vlies habe ich mir gespart, da ich nichts "gepolstertes" haben wollte und auch nicht brauchte, da der Tischläufer nicht gequiltet wurde. 
Auch gefällt es mir, daß die Blütenköpfe vom Rückseitenstoff durch den oberen Hintergrundstoff scheinen.
 
 Und weil ich grad so schön in Schwung war, ist auch noch ein kleiner cremefarbener Untersetzer entstanden, der sich wunderbar auf unserem dunklen Wohnzimmertisch macht :-)

 Hier habe ich auf die Rückseite lediglich ganz dünne Vilene aufgebügelt (sieht ja keiner ;-), damit der Stern schön plan liegt:

Ich mag es gern, wenn auf dem Tisch nur eine kleine Blumenvase steht und dafür ist dieser Untersetzer ideal.
Er hat übrigens einen Durchmesser von nur 17cm ;-)

Freitag, 3. Februar 2017

FAMILIENKUCHEN

Im Hause ninifee gibt es ja öfters selbstgebackenen Kuchen oder Torte .

Letztes Mal ist es ein Marmorkuchen geworden.
Auf dem Foto sieht er leider etwas bleich aus ;-)))

 Männer- und Kinderseite:

Da ich seit 2014 keine Schokolade mehr esse (bäh), bekam ich einen Teil Marmorkuchen ohne Marmor Schokolade, dafür mit einer extra Portion Rum :-D

Vor zwei Wochen knatterte es plötzlich ganz laut über unserem Haus, der Grund war dieser hier:

Zum Glück ist nicht so ganz schwerwiegendes passiert und der Rettungshubschrauber konnte ohne Patient wieder abfliegen.

Klappklappklapp, nach 30 Minuten war er wieder hintem Hügel verschwunden:
Nein, er ist nicht abgestürzt, auch wenn es so aussehen mag ;-)

Freitag, 27. Januar 2017

PACK'S EIN DIE ZWEITE

Die erste Tasche "Pack's ein" von Farbenmix war ja mehr oder weniger eine Überraschungstasche, da man vorher nicht wußte, wie sie aussehen wird und vor allem wie es mit DEN Stoffen aussehen wird, die ich mir rausgesucht hatte.
Es machte trotzdem großen Spaß, die Tasche nach der tollen Anleitung zu nähen und so hatte ich schon vor Wochen beschlossen, noch eine zu machen.

Gestern nun ist sie fertig geworden:
 Ich wollte aber diesmal keinen großen Shopper haben, sondern eine Tasche in Handtaschengröße und habe daraufhin das Schnittmuster auf 80% ausgedruckt.
 Eine praktische Größe für mich :-)
 
 Da ich Umhängetaschen praktischer finde, als Taschen nur mit kurzem Henkel, habe ich an den Seiten D-Ringe angebracht. 
In die kann ich den Schultergurt je nach Bedarf oder Lust und Laune mithilfe der Karabinerhaken am Gurt ein- bzw. aushaken.

 An einer D-Ring Befestigung habe ich noch eine Schlaufe eingenäht, wo man Tüddelkram anbringen kann, oder wie es heute so schön heißt: Charms ;-)
An den Taschenhenkeln befinden sich vorn wie auch hinten auch noch kleine Befestigungsschlaufen für Taschencharms:

So ganz nackisch wollte ich die Vorderseite der neuen Tasche nicht lassen und habe 3 kleine Borten aufgenäht. Die mittlere ist auch noch gefranst, das sieht man leider nicht auf dem Foto- alles so schön schwarz :-D

Der bunte "Handemade" Hinkucker von Janeas World hat auch einen Platz auf der Vorderseite bekommen:

Ich weiß garnicht mehr, wo ich diesen hübschen Eulen-Stoff her habe.... 
Jedenfalls fand ich ihn passend (ein bißchen bunt muß es schon sein!) für das innere Oberteil der Pack's ein und er hat zum Glück grad so ausgereicht.
  
Leider kommt die tolle grünblaue Farbe auf den Fotos nicht so raus wie in echt :-(

Die Kordel für den inneren Tunnelzug habe ich diesmal selbst hergestellt:

Im Inneren der Tasche geht es auch fröhlich bunt zu :-)

Da sich die Tascheninnereien im fertigen Objekt meist schlecht fotografieren lassen, habe ich es mal vorher erledigt ;-)
 Ich habe eine Innentasche mit Reißverschluß versehen.
Beim Festnähen ist auch gleich wieder der praktische Karabiner-Schlüsselanhänger angebracht worden.

Die Innentasche ist nur unten und an den Seiten angenäht, so habe ich noch eine Eingrifftasche geschaffen:

Tja, nun habe ich eine Hand-Pack's ein und bekomme direkt Lust mit der nächsten anzufangen und würde diese daher auch abgeben :-D 

Donnerstag, 19. Januar 2017

KINDERTÄSCHCHEN

Zwischendurch habe ich ein paar Kindertaschen genäht :-)
So ein bißchen in den Kinderstoffen wühlen und Stöffkens zusammenstellen war mal wieder ganz schön :-D 
Un d wie ihr sehen könnt, ging ohne Pünktchen garnichts ;-)))
 
 Diese Katzenstöffchen haben doch beide was für sich, einmal so schön kitschig romantisch süß und einmal so lebensecht süß ;-)

Matruschkas mit Minibommelbörtchen:

Tante Emas Pilzstoff hat eine große Bommelborte bekommen:

Dieser bunte Rehe-Stoff war im vorletzten Adventskalender drin:

Beim Zwergenlandtäschchen habe ich mal die elastische Spitze ausprobieren können:

Auch für Jungs ist was dabei:-) 
Ich bin ja in Richtung Jungenstoff nicht so gut ausgestattet, in meinem Stoffregal ist's ganz dolle mädchenlastig :-D

Und zu guter Letzt noch etwas mit Hündchen :-)
Hier habe ich erst beim Foto anschauen bemerkt, das ein Henkel zu weit außen war, aber mittlerweile ist er im richtigen Abstand wieder angenäht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...